Blumensträusse, Blüten & Blütenblätter

Warum muss der Mensch, Blumen pflücken? Was ist das Schöne an Blumensträussen? 

 

Warum empfindet der Mensch etwas, was gewaltsam aus seiner natürlichen Umgebung entfernt wurde und dem frühzeitigen Verdorren und Verblühen ausgeliefert ist, als schön????

 

Der Mensch selbst, weigert sich aber dieses Verblühen bei sich selbst zu akzeptieren. Es werden Cremes gekauft, Falten unterspritz usw.

 

Vielleicht sollte man erst einmal in seinem Umfeld schauen, warum der Körper meint, man müsse schneller verblühen / vergehen als es eigentlich sein müsste.

 

Ich empfand es schon in meiner Kindheit als schmerzhaft und grausam, Blumen zu pflücken - und ja, ich habe es gemacht, weil sich da ja angeblich die anderen darüber freuen....

 

Als ich älter wurde, habe ich jedem gesagt, dass ich Pflanzen mit Wurzeln will, die weiterleben können und keine traurigen, schmerzerfüllten Blumen.

 

Ich wünsche mir eine Welt, in der der Mensch endlich dieses Bewusstsein erlangt und aufhört, anderen solches Leid zu zufügen.

 

Umso erschreckender finde ich es, dass viele Spirituelle sich mit Blumen bzw. Blumenblüten schmücken. Und keiner sieht es????

Mir wurde mal gesagt, dass dafür die Blumen erschaffen wurde, um unser Herz zu erfreuen.

Ja, aber bestimmt nicht zu Hause in der Vase, sondern draußen in der Natur.

 

Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füge auch keinem anderen zu!

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0